LONGIEREN


Bei dieser Hundesportart stehen die Bindung und das Miteinander im Vordergrund. Wer Beschäftigung und Sport im Team Mensch/Hund sucht, die den Vierbeiner geistig und körperlich auslastet und ganz nebenher auch noch zur Vertiefung der Beziehung beiträgt, ist beim Longieren genau richtig. Die Longierarbeit ist prinzipiell für jeden Hund geeignet und es können dabei die Schwerpunkte auf unterschiedliche Aspekte gelegt werden. So eignet es sich z. B. zum gezielten Muskelaufbau, womit Hunde, die Probleme mit dem Bewegungsablauf haben, sinnvoll unterstützt werden können. Ebenso können Elemente aus anderen Hundesportarten trainiert werden. Beim Longieren läuft der Vierbeiner außen an einem Kreis, der Mensch steht in der Mitte und leitet den Hund an.