BEGLEITHUNDE (BH)


... die Grundlage (Basis) für viele Sportarten.

In unserer Leistungsgruppe werden die Hunde ab einem Alter von ca. 12 Monaten auf die Begleithundeprüfung und/oder den Team-Test vorbereitet. Hundehalter, die sich in den swhv-Hundesportvereinen auf dies Prüfungen für Mensch und Hund vorbereiten, bekennen sich zu ihrer Verantwortung für ihren Vierbeiner. Sie schaffen damit ein positives Bild des Hundes in der Öffentlichkeit.

 

Prüfungsinhalte

Beide Prüfungen werden von Leistungsrichtern des swhv (Südwestdeutscher Hundesportverband) abgenommen und durch einen Prüfungsnachweis bestätigt. Geprüft werden hierbei die folgenden Kriterien/Aufgaben:

 

  • Leinenführigkeit
  • Freifolge
  • Sitzübung
  • Platzmachen mit Herankommen#
  • Anbinden des Hundes
  • Durchqueren einer Personengruppe
  • Unbefangenheit des Hundes
  • Begegnungsverkehr

 

Sachkundeprüfung

Aber nicht nur der Hund wird geprüft, auch der Hundeführer/-halter muss zuvor in einer theoretischen Prüfung seine Sachkunde nachweisen. Die Begleithundeprüfung, die mit Hunden aller Rassen ab einem Alter von 15 Monaten abgelegt werden kann, ist die Voraussetzung für die Teilnahme an Prüfungen und Wettbewerben aller anderen Sparten und Hundesportarten.

 

Im Einzel- und Gruppentraining arbeiten wir individuell an der Ausbildung eines jeden Mensch/Hund-Teams.